China Visa Erfahrungen

China hat Konsulate in Zürich, Bern und Genf. Wir besuchen stets das Konsulat in Zürich. Es liegt direkt bei der Haltestelle von Tram 7, Brunaustrasse.

Das Konsulatraum ist grosszügig. Es gibt drei Schalter, zwei zum Einreichen, einer zum Abholen. Das Konsulatgebäude befindet sich im schönen Belvoirpark. Der Telefonempfang im Gebäude ist schlecht und bei Rückfragen ist es ratsam den Raum zu verlassen.

Beim chinesischen Konsulat müssen Sie mit längeren Schlangen rechnen. Zum einem gibt es eine Sicherheitskontrolle, zum anderen sind die Konsularbeamten sehr genau und hinterfragen oft Visaanträge.

Manchmal finden Sie auch interessante Informationen für die Reise. Hinten im Raum befindet sich ein Regal, wo oft Reiseführer ausliegen. Diese dürfen Sie gratis mitnehmen.

Einige Dinge, auf die Sie achten sollten:

  • Das Personal spricht manchmal nur englisch.
  • Die Anträge sollten vollständig sein, sonst müssen Sie nochmals kommen
  • Das Passfoto muss aktuell sein und gleichzeitig dem im Pass ähnlich sein
  • Ein unleserlicher Stempel des Veranstalters kann zur Ablehnung der Reisebestätigung führen
  • Manchmal wird die Vorsprache des Kunden direkt gewünscht, eine Begründung erhalten wir vom Visadienst nicht.
  • Gründe, die wir uns vorstellen können sind das fremdländische Aussehen eines Schweizers oder ein neuer Pass ohne Historie.
  • Es kommt selten vor, dass der Kunde persönlich kommen muss, wir können die Unterlagen in der Hotelfachschule Belvoir hinterlegen.

Hier einige Bilder:

Wenn Sie Zeit sparen wollen, lohnt es sich uns den Auftrag für die Visaeinholung zu erteilen. Wir kümmern uns darum, dass Sie das Visum erhalten und informieren Sie über die jeweiligen Schritte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.